prototyp-rim

RIM – Reactive Injection Molding

RIM ist eine Technologie für Prototypen im Kleinserienbereich. In feste Werkzeuge wird dabei ein Mehrkomponentenmaterial eingefüllt und ausgehärtet. Anders als bei additiv hergestellten Werkzeugen kann jedoch kein originales Spritzgussmaterial verwendet werden.

Im Vergleich mit dem konventionellen Werkzeugbau sind im RIM-Verfahren hergestellte Prototypenwerkzeuge günstiger. Zudem weisen sie eine höhere Standfestigkeit auf als Produkte aus dem Vakuumguss.